07.04.2018 – Neuschneelieferung

Fast wollten schon Frühlingsgefühle aufkommen – da bescherten uns zwei stürmische Tage einen halben Meter Neuschnee. Unsere erste “Fjäll-Crew” wurde nach ihrer ersten -25-Grad-Nacht unter sternenklarem Himmel im Zelt davon erwischt, doch die Musher und 26 Huskys meisterten alle Wetterlagen super! Stolz sind wir nicht nur auf unsere Haupt-Leithunde Inari, Aisbaer und Ronja, sondern vor allem auf die sieben Junghunde – die “K-Gang” Kiruna, Krona, Kalix und Kalmar sowie die 3 “Indianer” Mavas, Narvik und Abisko. Die einzige Siberierin, die es übrigens – wie immer bei Outdoor-Übernachtungen – in einen Männer-Schlafsack in der Hütte geschafft hat, war Vicky. Sie weiß halt, wie man sich durchsetzt 🙂 Nun schauen wir mal, wie wir unsere Trails in Gasa aus dem Pulverschnee wieder “ausgebuddelt” bekommen. Auf jeden Fall ist für die kommenden 14 Tage erstmal nur Sonne angesagt!

 

28.03.2018 – Frühlingswinter

Der erste Tag über 0 Grad seit Mitte November hat die Bäume von den Schneemassen auf den Ästen befreit, und das erste Schneebrett ist von der großen Hütte gerutscht… Huskies und Pferde genießen die Sonne. Der Kaffeetisch vor dem Haus ist freigelegt und wird fleißig genutzt! Die Lappland-Tage sind jetzt schon wieder länger als in Mitteleuropa, und in den klaren eisigen Nächten werden unsere Gäste von wunderschönen Polarlichtern wach gehalten. Noch liegen rund 2 Meter Schnee – die Saison ist also noch lange nicht zu Ende!
Unsere Jüngste, Tana, und ihre besten Gast-Kumpel Yuma und Frosti ziehen die Schlitten jetzt schon auf der 12-Kilometer-Runde, sie haben ihre ersten Nacht- und Schneewehen-Touren mit Bravour gemeistert.  Obercool finden Tana, Mora, Hemingway und Scotty sowie Frosty und Manouk aus Leipzig gerade unsere Hausberg-Kletter- und Rutschpartien. Danke an alle unsere Gäste, die diesen Riesen-Spaß mitmachen und kurzzeitig wieder ein bisschen zu Kindern wurden.

Archive

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Lesen: Lapplandleben

Lapplandleben - Kerstin Pöller

Laufen: Laufcamp Lappland