Zauberhaftes Lappland

Zauberhaftes Lappland

Nach mehreren Polarwinter-Stippvisiten und einer kompletten Saison in Lappland stand für uns fest: Das ist es – für unsere Huskys und für uns. Wir haben die ursprüngliche Natur Lapplands mit unzähligen Touren erkundet und vielen Gästen das Einmaleins des Schlittenhundefahrens vermittelt. Wir haben Schneestürme erlebt und zugewehte Hütten, uns von Polarlichtern verzaubern lassen, am Lagerfeuer auf der Muurikka gekocht und natürlich die nicht enden wollende Frühjahrssonne genossen.

Uns liegt die individuelle Gestaltung Ihres Lappland-Aufenthaltes besonders am Herzen. So können wir Ihre ganz persönliche Norrland-Woche zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Wer den Saisonstart im Spätsommer erleben möchte, für den ist unsere Herbsttrainingswoche genau das Richtige.
Für Gäste mit wenig Urlaub haben wir den Husky-Tag mit Schnuppertouren und das Husky-Wochenende: In geballterer Form kann man Lappland und Schlittenhunde nicht erleben.
Mehr Gestaltungsspielraum bieten unsere Husky-Wochen, die im Dezember beginnen und unsere Gäste tiefer eintauchen lassen in die bezaubernde Natur am Polarkreis.
Das Ende des Winters werden wir mit atemberaubenden Eindrücken auf unseren Fjälltouren erleben, die fast schon Expeditionscharakter haben.

Die Termine für die Saison 2017/18 stehen fest, auch individuelle Terminplanungen sind noch möglich.